Warnung
  • Nur registrierte Mitglieder können Beiträge verfassen, bitte anmelden.
Menu

Hallo Freunde, wir wollen Euch, den Fans des Zappanale-Festivals, die Möglichkeit zu Kommentaren und Anregungen in diesem Gästebuch geben.
Auch Kritik ist hier ausdrücklich erwünscht; diese wird auch veröffentlicht bzw. an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Jedoch haben unbegründete Beleidigungen und Verunglimpfungen hier nichts zu suchen. Bitte haltet Euch an die Nettiquette :-)

Hello friends, we are looking forward to your comments and suggestions as fans of Zappanale festival in our guestbook.
We also ask you explicitly to pass criticism which we will either publish or forward to the appropriate place. But baseless insults or vilifications won't find a space here.

Arf Arf - the Web-Crew

bbsnx: Fragen /

Hallo Zusammen,

ich werde ab sofort versuchen alle Fragen die im Gästebuch gestellt werden zu beantworten.

Erst mal soviel: natürlich werden die Dinge intern genauso kontrovers diskutiert wie hier. Und genau wie das Umfrageergebnis, in welchem sich 60% für die Holoshow ausgesprochen haben, gibt es bei uns unterschiedliche Meinungen dazu.

Welche sollten wir Eurer Meinung nach hier veröffentlichen?

Zur Holoshow:
Diese wird nicht auf der Zappanale#30 stattfinden! Im Frühjahr 2019 soll es (wohl) eine Show in New York geben. Diese möchte sich Wolfhard anschauen und danach eine Entscheidung treffen ob dies etwas für die Zappanale ist.

MM: Ich persönlich stehe folgendermaßen zu diesem Thema: Das Festival ist zu klein für so einen technischen und finanziellen Aufwand ... das LineUp dürfte aber jeden Zappa-Fan begeistern ...

Bitte postet Eure Fragen noch mal – im Gästebuch – ich habe die ShoutBox in den letzten Monaten nicht gelesen.

ArfArfArf
ThomasW

 

 


Donnerstag, 06. Dezember 2018
Bernhard: Enttäuschung und ihre Folgen

Dies ist mein letzter Beitrag auf dieser Seite.

Folgende Mail habe ich an die Büro-Adresse der Arf-Society gesendet:

 

An den Vorstand der Arf-Society

 

Okay,

vielleicht ist es ja wirklich lästig sich mit Meinungen solcher Menschen wie mir zu beschäftigen, oder gar mit meinen teils provokanten Äußerungen.

Ich dachte, das gehört zum Vereinsleben.

Aber Eure Meinung zu meiner Person habt Ihr durch monatelanges Ignorieren klar kundgetan.

Weder im Gästebuch oder in der Shoutbox wurden meine Fragen beantwortet oder kommentiert, noch sah sich irgendjemand genötigt auf meine Mail zu antworten.

Da ich dieses Jahr nicht 500km zur Hauptversammlung fahren konnte (ich schrieb Euch, dass es mein 60ter Geburtstag war) habe ich meinen Wortbeitrag per e-Mail geschickt. Diese wurde (laut Protokoll) aber auch dort ignoriert.

Nun, ich will Euch nicht weiter belästigen, schließlich habt Ihr ein großes Festival zu organisieren.

 

Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft in der Arf-Society und widerrufe das erteilte SEPA-Mandat.


 

Mit freundlichen Grüßen


Donnerstag, 06. Dezember 2018
zappadan: XLzappaist

HAPPY ZAPPADAN EVERYBODY!


Dienstag, 04. Dezember 2018
Bernhard: fassungslos

Echt jetzt?!?

Keine Antwort auf Fragen von Vereinsmitgliedern, kein persönliches Statement irgendeines Aktiven, keine wie auch immer geartete Reaktion auf die diversen Äußerungen hier, aber ein online Adventskalender mit Preisausschreiben ?!?


Dienstag, 04. Dezember 2018
Bernhard: Verein oder Partei ?

Hi, it's me again ... ...

Ich fand meinen letzten Beitrag, als ich ihn schrieb, grenzwertig und provokativ. Ebenso manch ein Shoutbox-Beitrag. Nun, das war Absicht.

Mittlerweile erscheint er mir im Licht der weiteren Ereignisse/Infos eher noch zu brav.

Aber nichts ist bisher (im negativen Sinne) so provokativ wie das Ausbleiben jeglicher Stellungnahme (oder Antwort auf e-Mails).

 

Allerdings ist dieses Schweigen gleichzeitig eine sehr klare Ansage an alle (Noch-)Mitglieder.


Montag, 19. November 2018
Technik funktioniert wohl nicht: XLzappaist

Hallo ihr Lieben,

ich habe mehrmals versucht mich anzumelden, um in der shoutbox an der Diskussion bzgl ZFT und Holo-Show teilzunehmen. Leider hat das trotz mehrmaligem neuen Password und viel Zeitverschwendung nicht hingehauen.

 

Also sende ich Euch meine Meinung auf diesem Wege, in der Hoffnung dass es hier klappen möchte.

 

Da wohl keiner bereit ist, rauszulassen was dieser Act am Ende wirklich kostet und wie das dann mit dem ZFT mit den anscheinend noch vorhandenen Forderungen verrechnet wird/werden soll, sollte darauf verzichtet werden. Läuft diese angeblich so tolle Show schon irgendwo, und hat sie von den Verantwortlichen der Zappanale  schon jemand gesehen und kann über die Qualität eine Aussage (nicht die Lobeshymnen vom ZFT!) gemacht werden?

Wenn nein, dann bitte vorerst darauf verzichten und lieber sogenannte kleinere Acts für weniger Geld buchen (mir fällt auf Anhieb Guru Guru sowie die Grandsheiks mit Napoleon Murphy Brock ein, auch Helge Schneider würde da hinpassen).


Dienstag, 13. November 2018
Bernhard: Holomoney-Tour

"Bei einer Einigung wäre der Vorteil, dass wir Musiker wie Mike Keneally auf der Zappanale begrüßen könnten"
Haben "wir" also wieder einen Grund, uns vom ZFT erpressen zu lassen? Muss das "Alumni-Argument" wieder dazu herhalten, dass "wir" brav kuschen (und demnächst vielleicht wieder keine Künstler kritisieren dürfen, ohne ein Vereins-Ausschluss-Verfahren zu riskieren?). Und sind Mike, Steve und Napi wirklich die einzigen exzellenten Musiker, die wir auf der Zappanale begrüßen möchten?

"Der Zappa Family Trust und wir liegen preislich noch sehr weit auseinander."
Ist der Preis den "wir" zu zahlen bereit sind, immer noch so exorbitant, dass man ihn besser nicht öffentlich beziffert? Und/oder ist der Preis den ZFT verlangt so irre, dass man befürchtet, dass überhaupt niemand mehr versteht warum man hier noch verhandelt?


Freitag, 26. Oktober 2018
lupinchen: Was Technisches

Hallo, liebe Admins,

ich hab mal mit einem Entwicklertool reingeguckt und vermute, daß Gästebuch und Shoutbox nicht so richtig funzen, hängt damit zusammen: https://sites.google.com/a/chromium.org/dev/Home/chromium-security/deprecating-powerful-features-on-insecure-origins

Bin mir aber nicht sicher. Viele Grüße!


Dienstag, 31. Juli 2018
pilgrim: Nur mal so...

Hey, das Ding mit Duran Duran war doch mit Ansage.

Warum, zum Teufel, müssen es diese zweifelhaften (und teuren) Riesendinger sein?

Was gab es schon für fantastische Headliner, ohne das ganz große Geld.

Ihr habt zur Arf-Versammlung gesagt, ihr wollt junge Leute anziehen.

Das redet ihr schon seit Ewigkeiten. Seht ihr junge Leute? Außer ein paar, die (wie bei unseren Kindern) von klein auf mitgenommen wurden, gibt es kaum welche! Oder bin ich auf einem anderen Festival?

Glaubt ihr ernsthaft, dass sich das mit noch größeren Acts ändern wird?

Wenn ihr es nicht fertig bringt, endlich eine echte Verjüngung einzuleiten, wird das Festival sterben. Das ist Biologie, denn die Besucher werden auch langsam immer weniger.

Es muss mehr knallen, dann kommen auch die jungen!

Traut euch mehr!

 

Nehmt zur Kenntnis, dass Bands wie Piniol längst den Staffelstab im Begriff sind zu übernehmen.

Zappa hätte seine Freude an den Franzosen gehabt. Über den Hauptact und das was er vermutlich gekostet hat, höre ich ihn schallend aus dem Grab lachen!

We are the other people?

Man muss aufpassen, dass der Satz nicht bald ein verständnisvolles Grinsen hervorruft.

 

Traut euch mehr!


Dienstag, 24. Juli 2018
bbsnx: Shoutbox usw.

Hallo XLzappaist, hallo Rührer,

Ihr habt natürlich vollkommen Recht. Aber: unseren Urlaub wollten wir nicht canceln. Somit hat es eben etwas länger gedauert.

Gruß bbsnx


Samstag, 22. April 2017
XLzappaist: Technisches Problem ShoutBox

Liebe Leute, so langsam wäre es an der Zeit den Fehler zu beheben. Kann ja wohl nicht wahr sein, dass es, auch wenn alles ehrenamtlich gemacht wird, so lange dauert das neu zu programmieren. Grüße aus dem Wilden Süden


Mittwoch, 05. April 2017
Rührer: zShoutBox usw.

Gerade so kurz vor der Zappanale sollte nun langsam mal das Problem auf den Seiten der Community behoben oder komplett eingestampft werden.


Freitag, 17. März 2017
 
Powered by Phoca Guestbook